Raus mit der Sprache

Sie haben uns etwas zu sagen, Lob, Kritik, Anregungen...

...wir freuen uns auf Ihre Mitteilungen

Kommentare: 5
  • #5

    Rolf Henn (Freitag, 20 Januar 2017 12:20)

    puuuh, bin endlich fertig!!!

    ich habe "Raphael" gelesen, dann noch "Gabriel" und habe dann gedacht es reicht. Zu Weihnachten bekomme ich aber leider "Michael" geschenkt. Ich habe das Buch dann doch gelesen aber es hat sehr viel Überwindung gekostet bis zum Schluss durchzuhalten. Soviel Blödes auf 395 Seiten hatte ich selten. Das Buch ist so vollgepackt mit Mist und Unsinnigem, das macht kein Spaß zu lesen.
    Und mit "Kommissar Kluftinger zu vergleichen passt auch nicht; der ist wenigstens noch lustig:
    Ich habe schon viele Regionalkrimis gelesen, hier ein Tipp an die beiden Autoren wie es besser geht:

    - Jan Beinßen Mittelfranken
    - Jürgen Seibold Baden-Württemberg
    - Nicola Förg Oberbayern
    - Wildis Streng BW-Hohenlohe-Franken
    - Rita Falk Niederbayern

    Am Besten war die Beschreibung der Schönheit des Bayerischen Waldes da ich die Gegend um Freyung von Urlauben kenne. Vielleicht besser Reisebücher schreiben.

    Viele Grüße aus Ansbach

    Rolf Henn

  • #4

    Hans Lechner (Sonntag, 18 September 2016 12:15)

    Neuer Krimi.
    Ein Buch hab ich schon geschrieben. Halt bei einen anderen Verlag. Das Manuskript des neuen Krimi ist fertig. Haben Sie Interesse und darf ich ihnen die ersten 50 Seiten schicken?
    Danke und beste Grüße
    Hans Lechner

  • #3

    Winfried Bohse (Mittwoch, 10 Dezember 2014 21:54)

    Nachtrag : meinte das Buch Feg'Feuer - Vorhof zu Hölle, von Günter Macher

  • #2

    Winfried Bohse (Mittwoch, 10 Dezember 2014 21:51)

    War echt gut für den ersten Krimi, freue mich schon auf den Nächsten Fall. Insbesondere konnte der Leser ( wenn er sich auskennt ) die Orte der Geschehnisse genau nachvollziehen und sich so sehr gut ins Buch hineinversetzen.

    W.Bohse, Frauenau

  • #1

    Irmgard Hiergeist (Freitag, 14 November 2014 08:09)

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    auch ich habe einen Bayerwaldkrimi geschrieben. Der Titel lautet
    "Stockpergers Höllenfahrt" und ist eine Mordsgeschichte die sich in der Dreisesselregion abspielt.
    http://www.amazon.de/Stockpergers-H%C3%B6llenfahrt-Bayerwaldkrimi-Irmgard-Hiergeist/dp/1500702706/ref=tmm_pap_title_0?ie=UTF8&qid=1415947198&sr=8-1

    Ein weiteres Buch ist in Arbeit.

    Mit freundlichen Grüßen

    Irmgard Hiergeist
    Schöllnstein 53
    94547 Iggensbach
    Tel. 08545/969624